Gesichtscrème normale Haut

Unsere Haut wird stark beeinflusst von äusseren Einflüssen wie Sonne, Wind, Rauchen, Computer, Nahrung, Flüssigkeitshaushalt und dem allgemeinen Lebensstil. Sie wird widerstandskräftiger wenn man richtig isst, viel Wasser trinkt, nicht raucht, ausreichend schläft und sie die Pflege bekommt, die sie braucht. Auch wenn vieles genetisch bestimmt ist, so kann man immer versuchen, das Beste für seine Haut zu tun. Bei der Entscheidung für die richtige Gesichtscrème ist es wichtig die Bedürfnisse genau zu berücksichtigen. Je nachdem ob man Feuchtigkeit braucht, das Altern bekämpfen möchte oder die Haut strahlend aussehen soll, wählt man die Crème für seinen jeweiligen Hauttyp.

Normale Haut kann im Laufe eines Tages etwas auf der Nase oder der Stirn glänzen, aber nicht fetten. Hat man eine normale Haut, so sollte man sich um diese genauso gut kümmern, wie um eine Haut mit Problemen da sich der Hauttyp im Alter, durch Hormone oder die Umgebung jederzeit verändern kann. Eine feuchtigkeitsspendende Reinigung und Gesichtswasser, eine leichte, gelartige oder fluide Gesichtscrème passt meist am Besten. Jedoch sollte sie nicht ölfrei sein, da diese die normale Haut nicht ausreichend versorgt. Feuchtigkeitsmasken, Reinigungsmasken und Peeling können 1 – 2 mal in der Woche verwendet werden.

Normale Haut

Sortieren oder filtern um die Favoriten schneller zu finden:

Filter wieder herstellen

Gesichtscrème normale Haut

Unsere Haut wird stark beeinflusst von äusseren Einflüssen wie Sonne, Wind, Rauchen, Computer, Nahrung, Flüssigkeitshaushalt und dem allgemeinen Lebensstil. Sie wird widerstandskräftiger wenn man richtig isst, viel Wasser trinkt, nicht raucht, ausreichend schläft und sie die Pflege bekommt, die sie braucht. Auch wenn vieles genetisch bestimmt ist, so kann man immer versuchen, das Beste für seine Haut zu tun. Bei der Entscheidung für die richtige Gesichtscrème ist es wichtig die Bedürfnisse genau zu berücksichtigen. Je nachdem ob man Feuchtigkeit braucht, das Altern bekämpfen möchte oder die Haut strahlend aussehen soll, wählt man die Crème für seinen jeweiligen Hauttyp.

Normale Haut kann im Laufe eines Tages etwas auf der Nase oder der Stirn glänzen, aber nicht fetten. Hat man eine normale Haut, so sollte man sich um diese genauso gut kümmern, wie um eine Haut mit Problemen da sich der Hauttyp im Alter, durch Hormone oder die Umgebung jederzeit verändern kann. Eine feuchtigkeitsspendende Reinigung und Gesichtswasser, eine leichte, gelartige oder fluide Gesichtscrème passt meist am Besten. Jedoch sollte sie nicht ölfrei sein, da diese die normale Haut nicht ausreichend versorgt. Feuchtigkeitsmasken, Reinigungsmasken und Peeling können 1 – 2 mal in der Woche verwendet werden.

Alle anzeigen PACO RABANNE Alle anzeigen MOOD Alle anzeigen Deborah Milano Alle anzeigen Estee Lauder Alle anzeigen Erboristica Alle anzeigen H2EAU LONDON Alle anzeigen Hurraw! Alle anzeigen Tweezerman